Wir züchten auf dem Preußenhof seit 1994 erfolgreich Galloway-Fleischrinder. Unsere Weiden werden extensiv bewirtschaftet und sind frei von chemisch-synthetischem Stickstoff. Ursprünglich stammt die Galloway-Rinderrasse aus dem schottischen Hochland. Dort grasen die Rinder neben den Schafen auf den kargen Weiden. Das raue Klima und die dauernde Freilandhaltung macht sie äußerst robust und anspruchslos.

Unsere Galloways sind alle in Deutschland geboren und aufgezogen. Sie kennen keinen Stall und leben nur auf unseren Wiesen. Im Winter füttern wir zusätzlich eigenes Heu und Stroh. Wir verzichten auf jegliche Mast- und Leistungsförderer.

Das hochwertige Qualitätsfleisch unserer Rinder ist langsam gewachsen. Es ist kurzfasrig, gut marmoriert und äußerst geschmacksvoll, so richtig etwas für Feinschmecker!
Nach 24 bis 30 Monaten auf den Weiden werden die Tiere in einer kleinen Metzgerei geschlachtet. Dort wird das gut abgehängte Fleisch fachgerecht  zerlegt.

Auf unserem Hof wachsen Schweine, gefüttert mit eigenem angebauten Getreide und Kartoffeln, gesund heran. Wenn sie ca. 1 Jahr alt sind, werden die Schweine beim Schlachter geschlachtet und zerlegt.


Sind Sie neugierig geworden?


Besuchen Sie uns und unsere Galloways doch einmal auf dem Preußenhof oder rufen Sie uns einfach an.
Wir stehen Ihnen zu weiteren Informationen stets gerne zur Verfügung.

 


Ihr Gallowayzüchter
Marianne Wille